Zweiter und vierter Platz für unsere Teams

von Axel

von Axel

Am heutigen Samstag, den 28. September wurde der zweite Spieltag in Hesel ausgetragen. Unsere Sportfreunde von Borussia Leer mussten leider absagen, da sich zu viele Spieler krankgemeldet hatten, sodass wir mit insgesamt fünf Teams das Turnier bestreiten konnten.

Wir hatten uns im Vorfeld dazu entschieden, eine Mannschaft mit älteren und eine mit jüngeren Spielern zu stellen. Unsere jüngere Mannschaft musste gleich das Eröffnungsspiel bestreiten und verlor dieses mit 1:5 gegen die Gäste aus Ihrhove. Ahmad konnte für uns den Treffer erzielen. Anschließend ging es für unsere „Alten“ gegen die starken Stikelkamper. Lasse war unser Torhüter und bekam allerhand zu tun. Auf dem Feld konnten Iman, Seeda, Lukas und Mohamed zwar lange Zeit das Spiel ausgeglichen gestalten, doch in der 5. Minute konnten die Stikelkamper dann das 0:1 erzielen. Wir hatten zwar noch einige Chancen, der Ball wollte aber nicht ins Tor. Kurz vor Schluss erzielten die Gäste dann noch das 0:2.

Im anschließenden Spiel gegen Detern waren die „Kleinen“ erneut an der Reihe. Schon nach einer Minute gingen die Gäste mit 0:1 in Führung. Thies, Kolja, Ahmed und Ahmad gaben aber nicht auf und erspielten sich im Anschluss zahlreiche Torchancen. Ahmad konnte gleich dreimal den gegnerischen Torhüter überspielen und brachte uns somit in Führung. Lennart und Linus B. setzten nach ihrer Einwechselung ebenfalls Impulse nach vorne, konnten aber nicht verhindern, dass die Gegner kurz vor dem Ende den Anschlusstreffer zum 3:2 erzielten.

Das Spiel unserer „Älteren“ gegen Detern wurde souverän mit 2:0 gewonnen. Hierbei waren vor allem die schönen Ballstafetten zu erkennen, die den Gegner zu ständigem Positionswechsel zwangen. Lasse und Kolja schossen in diesem Spiel die Tore für unsere Mannschaft.
Unsere jüngere Mannschaft hatte natürlich keine Chance gegen Stikelkamp und verlor das Spiel mit 0:5. Ebenfalls das interne Duell unserer Mannschaften ging mit 8:0 für die älteren Spieler aus. Die Tore erzielten Mohamed, Lasse (2) und Iman (5).
Im letzten Spiel gegen Ihrhove konnten sich unsere „Alten“ mit 5:1 durchsetzen. Seeda konnte als Torhüterin einige Male gut klären und musste nur einmal hinter sich greifen. Die Tore für uns erzielten Iman (2), Mohamed (2) und Ahmad.

Insgesamt war es ein guter Spieltag, bei dem eine positive Entwicklung bei allen Spielern zu erkennen war. Ein großer Dank geht an die Eltern, die erneut ein tolles Catering bereitgestellt haben. Vielen Dank vor allem auch an die Elternvertreter für die Organisation der Verpflegung und die Unterstützung des Trainerteams.

Menü schließen