Adventsturnier des SV Notmoor

von Marco Hanneken

von Marco Hanneken

Am Samstag, den 30.11.2019 waren wir eingeladen zum Adventsturnier des SV Nortmoor – Austragungsort des Turniers war die Sporthalle in Detern.
Insgesamt nahmen 8 Mannschaften teil, darunter FTC Hollen, JSG Nortmoor/Brinkum/Holtland, BW Filsum, JSG Westoverledingen 3 und Concordia Neermoor.
Zu unserem Team gehörten Ahmad, Ahmed, Bryan, Iman, Kolja, Lukas, Mohamed und Thies.

In der Vorrunde spielten wir in der Gruppe B gegen die JSG Nortmoor/Brinkum/Holtland, Concordia Neermoor und gegen FTC Hollen 2.  Das erste Spiel gegen die JSG Nortmoor/Brinkum/Holtland war ein Spiel auf Augenhöhe, lange Zeit stand es 0-0 mit Chancen auf beiden Seiten; darunter eine Riesenchance von Ahmad, der leider nur beide Pfosten traf; aber auch ein Pfostentreffer unseres Gegners war dabei.
In der 7. Minute nahm sich dann Iman ein Herz und traf zum 1-0 mit einem Distanzschuss, der den Torwart des Gegners tunnelte. In den letzten Minuten kam dann nochmal Hektik ins Spiel mit weiteren tollen Kombination und großen Chancen auf beiden Seiten, u.a. eine Großchance durch Thies.
Insgesamt also ein glücklicher, aber dennoch verdienter Auftaktsieg mit einer starken Verteidigung um Kolja und vor allen Dingen Lukas, der jeden seiner Zweikämpfe gewinnen konnte und uns so den Sieg für unser Team gesichert hat. Auch einige schöne Paraden von unserem heutigen Torwart Mohamed waren dabei.

Nach etwa einer Stunde Wartezeit hatten wir dann unser zweites Spiel gegen die starke Mannschaft von Concordia Neermoor, die eine komplette Fankurve mit Anfeuerungsgesängen dabei hatte.
Nach einer unglücklichen Anfangsphase, in der wir nicht zu unserem Spiel fanden, stand es sehr schnell 2-0 für Neermoor; dann kamen wir plötzlich wie aus dem Nichts zum Anschlusstreffer durch einen sehenswerten Schuss von Iman, nach Vorarbeit von Ahmad.
Jetzt versuchte unsere Mannschaft noch den Ausgleich zu erzielen, spielte alles oder nichts, wurde aber nach einer weiteren Großchance mit dem Konter zum 3-1 bestraft.
Es war insgesamt ein hart umkämpftes Spiel und unser Team hat keinen Ball verlorengegeben; alles in allem aber ein verdienter Sieg für Neermoor (die später den zweiten Platz im Turnier belegten) und unsere einzige Niederlage an diesem Tag.

Das letzte Gruppenspiel gegen die FTC Hollen 2 hatte dann nochmal ein Herzschlagfinale zu bieten – nach erneuter verschlafener Anfangsphase mit wenig Plan und zu viel Ballgeschiebe stand es plötzlich 2-0 für Hollen durch 2 sehr schön herausgespielte Tore – unsere Jungs gaben aber wieder nicht auf, kamen in der 9. Minute zum 2-1 Anschlusstreffer und in der allerletzten Sekunde doch noch zum insgesamt verdienten Ausgleich – beide Tore erzielte Ahmad. Die Freude war natürlich groß; auch wenn uns danach beim Errechnen der Gruppentabelle tatsächlich nur 1 Tor in der Tordifferenz zum Einzug ins Halbfinale fehlte – also spielten wir durch den 3. Platz in der Gruppe anschließend das Spiel um Platz 5/6.

In diesem, unserem letzten Spiel konnten wir dann einen souveränen und nie gefährdeten Sieg gegen BW Filsum herausspielen. Viele tolle Ballaktionen, ein schön anzusehendes Passspiel und gute Kombinationen rund um den Strafraum der Filsumer brachten uns eine schnelle 1-0 Führung durch Iman (vorbereitet auf der linken Seite durch Kolja und Thies) – danach bekamen wir nochmal kurz das Zittern und spielten das ein- oder andere Mal zu viel den Ball durch unseren eigenen Strafraum – und brachten uns dadurch selbst in Gefahr – dann konnten wir aber durch einen Doppelschlag zum 2-0 und 3-0 (durch Iman und Ahmad mit jeweils einer tollen Vorbereitung von Ahmed und Lukas) das Spiel doch deutlich für uns entscheiden und somit den 5. Platz einfahren.

Allen Kindern, Trainern und Betreuern (mitgereisten Eltern) hat der Tag viel Spaß gemacht – wir bedanken uns bei allen Mannschaften und natürlich besonders beim Gastgeber, dem SV Nortmoor für ein rundum gelungenes 15. Adventsturnier – wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Jahr.

Menü schließen