Unnötige Niederlage!!

von Olyver Puls

von Olyver Puls

Eine unnötige Niederlage mit 14 : 12 Toren mussten heute die Handball Damen des TSV Hesel hinnehmen. Nach gutem Anfang gegen den starken JSG Wilhelmshaven führten die TSV Hesel mit 3 : 1 und man hatte das Gefühl, es könnte was mit dem zweiten Sieg werden. Dann kam aber eine ungewöhnliche Nervosität auf und durch viele technische Fehler führten die Wilhelmshavenerinnen zur Halbzeit mit 7 : 4.

In der zweiten Halbzeit kämpften die in ihrer ersten Saison spielenden Heselerinnen sich wieder toll heran. Dies zeichnete die Mannschaft schon so oft aus und so kamen sie durch ihre kompakte, starke Abwehr, tollen Teamgeist und sehr schön herausgespielte Tore in der 45. Minute zum 11 : 11 Ausgleich.

Durch die überragen haltende und kaum zu überwindende Torhüterin Lara Velasco hatte man die Wilhelmshavenerinnen nun so gut wie „im Sack“ aber durch unnötige technische Fehler und einige starke Aktionen der Gegnerinnen, die dann ihre Erfahrung ausspielten, verloren die aufopferungsvoll kämpfenden TSV Hesel Mädels sehr unglücklich und unnötig mit 14 : 12 Toren. Wir freuen uns nun auf die nächsten Spiele, wo sie erneute die Möglichkeit haben, zu zeigen, was sie können und gelernt haben.

Menü schließen