Guter Dritter beim Hallenturnier in Hesel!

Am Sonntag, den 06. Januar 2019 begann für die Spielerinnen und Spieler der F-Jugend das Fußballjahr 2019. In der heimischen KSB Halle fand das Jugendfußballturnier statt, bei dem sich acht Mannschaften gegenüberstanden. In unserer Gruppe waren Teams aus Wiesmoor, Veenhusen und Emden vertreten. 

Im ersten Spiel konnten wir uns durch ein Tor von Keno van Allen gegen die Spieler aus Wiesmoor mit einem 1:0 durchsetzen. 

Im anschließenden Spiel gegen Veenhusen mussten wir uns mit einem 0:0 zufriedengeben. Luca Hubricht sicherte uns durch tolle Paraden im Tor einen Punkt.

Im dritten Spiel gegen Emden hatten wir keine Chance. Sowohl spielerisch als auch körperlich waren uns die späteren Turniersieger überlegen. Mit einem 0:2 mussten wir uns geschlagen geben. 

In der Hauptrunde stießen wir im ersten Halbfinale auf Stenum. In den regulären zehn Spielminuten standen wir permanent unter Druck. Durch zahlreiche Glanzparaden von unserem Torwart Luca konnten wir uns aber mit einem 0:0 in ein 9-Meter-Schießen retten. Doch leider gingen wir nach einer gefühlt endlosen Duell als Verlierer vom Platz.

Im abschließenden Spiel um Platz 3 gegen Wolthusen gingen wir zwar zunächst durch ein Tor von Keno mit 1:0 in Führung, kassierten aber kurze Zeit später den 1:1 Ausgleichstreffer. Auch in diesem Spiel musste durch ein 9-Meter-Schießen der Sieger ermittelt werden. Nach den ersten drei Schützen stand es zwar noch Unentschieden, jedoch konnte Jermaine Ehrgang uns anschließend durch einen platzierten Schuss ins linke Eck den Sieg sichern.

Insgesamt konnte man eine sehr gute Mannschaftsleistung über das gesamte Turnier erkennen – und der Spaß stand natürlich im Vordergrund!!!

Menü schließen