Erfolgreicher Spieltag in Detern!

von Axel

von Axel

Am heutigen Samstag, den 19. Oktober sind wir mit nur einer Mannschaft zum Spieltag nach Detern gefahren. Mit dabei waren Seeda, Ahmad, Iman, Kolja, Lasse, Linus B. und Lukas. Bei herbstlichem Wetter mussten wir das erste Spiel gegen die Gastgeber bestreiten.
Zu Beginn waren wir noch etwas nervös, da wir in den Herbstferien wenig Spielpraxis hatten. Lasse konnte uns dann aber in der dritten Minute mit einem Schuss aus mittlerer Distanz in Führung bringen und für ein wenig Ruhe im Spiel sorgen. In der Folge konnten wir einen kontrollierten Spielaufbau zeigen, der in der siebten Minute von Ahmad zum 2:0 ausgenutzt wurde. Lukas erhöhte in der Schlussphase sogar noch zum 3:0.

Im zweiten Spiel ging es gegen unsere starken Freunde aus Stikelkamp, die bisher alle Spieltage als Sieger beenden konnten. Unser Vorteil war, dass wir uns in der ersten Partie bereits eingespielt hatten, während es für die Stikelkamper das erste Spiel war. Hellwach gelang Ahmad in der ersten Minute ein schneller Führungstreffer, der die Stikelkamper völlig aus dem Konzept warf. Anschließend glänzte unsere Mannschaft mit einer tollen Defensive, in der Iman als Torhüter sowie Seeda und Lukas als Verteidiger sehr gute Aktionen hatten. Hin und wieder konnten wir uns aus dem Druck der Gegner befreien und eigene Konter einleiten, von denen einer kurz vor dem Abpfiff durch Ahmad zum 2:0 verwandelt wurde.

Im dritten Spiel gegen Ihrhove ging Lasse ins Tor und Iman übernahm das zentrale Mittelfeld. In einem Alleingang konnte Iman einen der ersten Angriffe von uns durch einen gezielten Schuss ins gegnerische Tor abschließen und uns somit in Führung bringen. Linus sorgte in der ersten Spielhälfte auf der rechten Außenbahn für Unruhe bei den Gegnern und riss so einige Lücken für unsere Offensive. Ahmad erzielte dadurch kurze Zeit später nach einer schönen Vorarbeit von Lukas das 2:0. Den Schlusspunkt setzte Kolja nach einer Hereingabe von Ahmad und einem Abpraller von Lukas zum 3:0.

In das abschließende Spiel gegen Borussia Leer gingen wir mit dem Bewusstsein, dass wir bei einem Erfolg Tagessieger werden konnten. Man merkte den Kindern deutlich die Euphorie und die damit einhergehende Unkonzentriertheit an. Das Spiel verlief über weite Strecken auf Augenhöhe. Chancen gab es auf beiden Seiten, wobei die Torhüter (bei uns Iman) einen tollen Job machten und ihre „Kästen“ sauber hielten. Das Spiel endete mit einem gerechten 0:0.

Dadurch, dass Leer allerdings gegen Stikelkamp verloren hatte, ging der Tagessieg heute an uns!

Wir bedanken uns bei allen mitgereisten Eltern für die tolle Unterstützung!

Außerdem danken wir den Gastgebern vom TUS Detern für die schöne Organisation und das Catering am heutigen Spieltag. Es hat allen Mitgereisten sehr viel Spaß gemacht!

Menü schließen